Zur Zeit geht es ja wieder um!

Die Halsschmerzen und die Erkältungen.

Hier habe ich ein paar einfache Tipps für Dich um fit zu bleiben bzw. Halsschmerzen erträglicher zu machen.

Iß einen Apfel am Tag

Äpfel sind nämlich nicht nur gut fürs Herz sondern auch für Dein Immunsystem! Gemäß einer aktuellen niederländischen Studie kann man mit einem Apfel am Tag nicht nur sein Infarktrisiko um die Hälfte senken. Man ist auch (gemäß einer Studie aus Kalifornien) wesentlich seltener erkältet, wenn man regelmäßig Obst ißt.

Äpfel sind zudem ein optimaler Pausensnack. Man kann sie ganz einfach überall mit hinnehmen. Zudem bietet er ca. 20 g hochwertige Kohlehydrate und somit die optimale Energie für einen Pausensnack.

Sehr lecker sind Äpfel auch in einem Bircher Müsli  oder zusammen mit Joghurt und einem Granolamüsli!

Rezepte findest Du in meinem kostenlosen Rezeptheft!

Trinke Zitronen-Ingwer-Tee

Er stärkt nicht nur Dein Immunsystem sondern hat noch folgende Vorteile:

  • Ingwer hilft bei Übelkeit, verbessert den Blutflug und wirkt bei Entzündungen im Körper, angeblich sogar gegen Krebs!
  • Zitrone kämpft gegen freie Radikale, hellt die Stimmung auf, ist trotz ihrer Säure basisch, unterstützt die Verdauung und sorgt für eine schöne Haut!

Wenn das keine Grüne sind, sich täglich eine Tasse zu gönnen.

Ingwer-Zitronen-Tee
Schneide dafür ein walnußgroßes Stück Ingwer in kleine Stücke und übergieße diese mit kochendem Wasser. Abkühlen lassen und wenn der Inwgertee dann nur noch warm und nicht mehr heiß ist, gibst Du den Saft einer Zitrone dazu. Nicht vorher, sonst werden die empfindlichen Vitamine der Zitrone zerstört.

Bezüglich Zitronenkauf sind Zitronen mit dünner, glatter Schale am besten. Auch würde ich beide Lebensmittel in Bioqualität kaufen.

Manche essen in der Winterzeit sogar Ingwer immer wieder mal roh in kleinen Stücken. Wem Ingwer als nicht zu scharf ist, dem kann ich das auch empfehlen.

Vitamin C und Zink

Wenn Du merkst, das eine Erkältung im Spiel ist, kannst Du auch kurzfristig Vitamin C und Zink als Vitamine zu Dir nehmen. Hier solltest Du aber unbedingt gute Präparate in Deiner Apotheke kaufen und  Dich dort beraten lassen. Vitamin C und Zink solltest Du auch nicht regelmäßig in Pillenform zu Dir nehmen, sondern  nur wenn eine Erkältung im Anmarsch ist. Sonst hilft es nicht mehr.

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinen kleine Tipps helfen und wünsche eine schöne, erkältungsfreie Faschingszeit.

Deine Heidi