Hallo,

möchtest du dich fit – auch im Alter fühlen?

Mein Traum ist es, mit 90 noch zu reisen, das Leben und meine Familie zu genießen. Deiner auch?

Doch was kannst du dazu beitragen?

Ich durfte letztens einen Vortrag über gesunde Ernährung und Zucker beim einem Seniorennachmittag halten. Und war überrascht, wie fit und selbständig die teilweise über 80-jährigen Damen noch waren.

Toll fand ich, dass sie sich für gesunde Ernährung interessierten.

Nachdem ich ihnen die Grundlagen einer gesunden Ernährung erklärt hatte (diese kannst du nachfolgend nochmal lesen), fragte ich jede: „Was denken Sie, was bei Ihnen dazu beigetragen hat auch im Alter noch fit zu sein?“

Fit – auch im Alter!

Hier sind die Antworten:

  • frisch und selbst kochen mit viel Gemüse und Obst!

Das war eine der häufigsten Antworten. Ich denke, dies ist sehr wichtig für unsere Gesundheit. Denn in den Fertigprodukten sind zu viel Zucker, Geschmacksverstäker und Transfettsäuren enthalten. Mit all ihren negativen Einflüssen auf unsere Gesundheit. Deswegen bin ich auc so von meinem Thermomix begeistert und mache fast alles selbst.

  • Rückhalt durch die Familie
  • Anderen helfen
  • Aktiv sein durch Arbeit, Sport und Hobbys
  • Keine Langeweile, viel Abwechslung

Wie du siehst, sind es ganz alltägliche Dinge, die uns glücklich und fit alt werden lassen.

Aber auch Dinge, für die wir etwas tun müssen:

Wir selbst müssen uns um unsere Ernährung kümmern, uns um gute Freundschaften und Zusammenhalt in der Familie bemühen, anderen helfen und aktiv sein.

Nachfolgend habe ich nun – wirklich kurz – die Basics einer gesunden Ernährung zusammengefasst.

Diese sind für mich die Grundvoraussetzungen, um gesund alt zu werden.

Basics für ein gesundes Leben!

Wähle zuerst die richtigen Makronährstoffe aus

Unsere Nahrung besteht aus 3 Hauptmakronährstoffen. Kohlehydrate, Fette und Eiweiße versorgen unseren Körper nicht nur mit Energie, sie dienen ihm auch als Baustoffe und noch mehr.

Deswegen ist es wichtig, hier eine gute Auswahl zu treffen.

Kohlehydrate

Wähle hier, wenn möglich, die Vollkornvarianten und vermeide Weißmehlprodukte.

Die besten Lieferanten sind neben Kartoffeln, Couscous, Bulgur, Haferflocken und Co. Natürlich auch Gemüse und Obst. Denn darin sind viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe enthalten.

Eiweiß

Beim Eiweiß ist es wichtig, auf gute Qualität zu achten. Denn dies verwendet dein Körper als Baustoff von Zellen, Gewebe und Muskeln. Daneben schützt es das Immunsystem und fördert die Denkleistung.

Hier sind mageres Fleisch, Fisch, Linsen, Bohnen, Bio-Eier und Bio-Milchprodukte die beste Wahl.

Achte auch darauf, mindestens soviel Gramm Eiweiß zu dir zu nehmen, wie du wiegst. Wenn du also z.B. 65 kg wiegst, dann nimm täglich 65 g Eiweiß zu Dir.

Fette

Auch gesunde Fette sind sehr wichtig für dich, denn auch diese dienen deinem Köper als Baustoff und haben vielfältige Aufgaben in deinem Körper.

Zu den gesunden Fetten zählen die Omega-3 und Omega-9 Fettsäuren.

Omega-3 hemmt unter anderem Entzündungen (also keine Chance für Arthritis und Rheuma) und ist im fetten Fisch enthalten. Iß deswegen mindestens 1x wöchentlich Lachs, Makrele oder Sardinen aus Wildfang!

Was wenn du oder deine Kinder keinen Fisch mögen? Auch ist Fisch aus Wildfang nur schwer zu bekommen. Dann solltest Du unbedingt auf ein gutes Nahrungsergänzungsmittel, z.B. artic sea von forever, zurückgreifen.

Ich arbeite seit kurzen und nach reifer Überlegung mit forever zusammen. Hier in meinem forever-Shop findest du „Artic Sea“ mit einer optimalen Kombination aus Omega 3 Fettsäuren. Damit tust du dir und deiner Familie sicher etwas Gutes.

Omega-9, welches das gute Cholesterin LDL unterstützt, findest du unter anderem in Olivenöl.

Omega-6 hingegen solltest du eher meiden. Davon nehmen wir schon genügend in uns auf. Es ist zum Beispiel auch in Sonnenblumenöl enthalten. Ersetzte deswegen Sonnenblumenöl am besten durch Olivenöl oder auch Rapsöl.

Auf jeden Fall meiden solltest du Transfettsäuren. Diese

  • können Krebs verursachen
  • steigern das Risiko für Diabetes Typ II
  • steigern Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall
  • senken das gute Cholesterin (HDL) und erhöhen das  schlechte Cholesterin (LDL)
  • unterstützen das Wachstum des viszeralen Fett (Fett um die Bauchmitte)
  • erhöhen das Risiko von Lebensmittelallergien

Enthalten sind diese gehärteten Fette in vielen Fertigprodukten der Industrie wie Pizza, Fertiggerichten, Salatsaucen, Eiscreme, Margarine und, und, und. Aber auch in gekauften Backwaren.

Koche deswegen soviel wie möglich selbst!

Vitamine und Mineralstoffe

Hier gilt eigentlich, wenn du dich ausgewogen ernährst und deine 5 Portionen Gemüse und Obst täglich zu dir nimmst, bist du gut versorgt.

Aber Hand aufs Herz: Wer von uns schafft das schon?

Zudem bin ich mir wirklich nicht sicher, wie viele Vitamine und Mineralstoffe wirklich noch in unserem Obst und Gemüse drin sind. Zumal ich Gemüse teilweise noch ein paar Tage im Kühlschrank lagere.

Deswegen unterstütze ich mich und meine Familie mit Vitaminen von forever.

Vitamin D

Auf jeden Fall solltest Du deinen Vitamin D Spiegel im Blut bei deinem Hausarzt messen lassen. Denn dieses Sonnenvitamin kann dein Körper nur im Sommer bilden. Genauer zwischen April bis Oktober und nur zwischen 10 Uhr und 16 Uhr, wenn du ohne Sonnenschutz draußen bist. Nachdem dies bei den wenigsten von uns so ist, haben viele einen niedrigen Vitamin D Spiegel.

Eine ausreichende Vitamin D Versorgung ist wichtig für:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Stärkt Knochen und Muskeln
  • Senk Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen
  • Unterdrückt Tumorwachstum, wirkt Brust- und Darmkrebs entgegen
  • Hilft Diabetes zu verhindern

 

Wenn du dir nun denkst, das klingt ja alles einleuchtend, aber ich habe gar nicht die Zeit mich um eine gesunde Ernährung zu kümmern, dann habe ich noch ein Angebot für dich.

Das clean9 Programm von forever. Dies ist ein Reinigungsprogramm für deinen Körper: Detox in nur 9 Tagen.

Es ist dein erster Schritt zu einem gesunden Körper und unterstützt dein Verdauungssystem.

Dein Ziel ist es,

  • deine Ernährung dauerhaft auf gesund umszustellen,
  • evlt. ein paar Kilo oder auch ein paar mehr abzunehmen
  • dich mit einem gesunden Lifestyle fit und gesund zu fühlen?

Dann bist du bei mir genau richtig. Ich begleite dich dabei. Das Konzept ist ganz einfach in dein tägliches Leben zu integrieren und absolut familientauglich.

Du bis interessiert? Hier gib es mehr Informationen dazu: clean 9

Deine Heidi

P.S. Ausführliche Artikel zu den einzelnen Nährstoffen findest du unter „gesunde Ernährung“!