Heute möchte ich Euch ein Lachsrezept mit gesunden Fetten, viel wertvollem Eiweiß, Vitamin A und Kalzium vorstellen.

Dies stärkt Eure Muskeln & Knochen.

Lachsrolle 4 Portionen

Zutaten

Teig

50g Parmesan, in Stücken
4 Eier
70g Emmentaler, in Stücken
150g Blattspinat (TK), angetaut
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
etwas Muskat

Füllung

200 g geräucherter Lachs, am besten Bio, in Stücken

200 g Kräuterfrischkäse oder Frischkäse (Rahmstufe)

Dip

Je 2 EL Zucker und Senf

1/2 TL getrockneter Dill

Zubereitung mit dem Thermomix®
Parmesan 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und auf ein Backblech mit Backpapier streuen. Eier, Emmentaler, Blattspinat, Salz, Pfeffer, Muskat in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Masse auf dem Parmesan Blech gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen 10 Min./200° backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Füllung den Lachs 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Kräuterfrischkäse zugeben und nochmals 4 Sek./Stufe 4 rühren. Auf dem ausgekühlten Teig die Masse verteilen, aufrollen und in Alufolie gewickelt kalt stellen.

Für den Dip den Zucker 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren, Senf und Dill zugeben.
Rühraufsatz einsetzen! 20 Sek./Stufe 3 verrühren.

Nährwerte pro Portion

490 kcal, 38 g Eiweiß, 2 g KH, 1 g Ballaststoffe, 31 g Fett

Zubereitung ohne Thermomix®

Parmesan klein reiben oder geriebenen Parmesan auf ein Backblech mit Backpapier streuen.

Eier, geriebenen Emmentaler, Blattspinat (geschnitten), Salz, Pfeffer und  Muskat verrühren. Die Masse auf dem Parmesan Blech gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen 10 Min./200° backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Füllung den Lachs in Streifen schneiden und mit dem Kräuterfrischkäse mischen. Auf dem ausgekühlten Teig die Masse verteilen, aufrollen und in Alufolie gewickelt kalt stellen.

Für den Dip den Zucker mit Senf und Dill am besten mit einem Mixer verquirlen.

Nährwerte pro Portion

490 kcal, 38 g Eiweiß, 2 g KH, 1 g Ballaststoffe, 31 g Fett

Ich hoffe diese Lachsrezept schmeckt Euch und wünsche Euch einen guten Appetit.

Hier noch das Rezept für Euch:

Lachsrolle

Eure

Heidi