Hallo, nachdem mein Kühlschrank leider gestern bis auf einen Brokkoli, ein paar rote Bete (roh) aus der Gemüsekiste und einen Apfel leer war, habe ich diese Kombis als Rohkost getestet. Ich muss sagen, sehr, sehr fein, sogar meine Große war total begeistert. Urton: „Mama, was ist da drin, das schmeckt lecker!“

Deswegen habe ich es also gleich fotografiert und möchte Euch diesen leckeren Rohkostsalat nicht vorenthalten. Das tolle daran ist, dass er mit dem Brokkoli, der roten Beete und dem Apfel total viel Vitamin C hat.

Vitamin C hilft bei der Infektionsbekämpfung, der Wundheilung und ist ein super Antioxidant.

Rohkost mit rote Bete, Brokkoli und Apfel

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Brokkoli (entspricht ca. einem Brokkoli)
  • 100 g rote Bete
  • 100 g Apfel
  • 20 g gute Öl (z.B. 10 g Olivenöl, 10 g Leinöl)
  • 20 g Essig oder Zitronensaft
  • 1 TL Salz oder Kräutersalz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Honig oder 1/2 TL Zucker

Zubereitung im Thermomix®

Alle Zutagen (Gemüse in Stücken) in den Thermomix® geben und ggf. mit Hilfe des Spates 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Zubereitung ohne Thermomix®

Gemüse klein reiben und mit den restlichen Zutaten mischen.

Nährwerte pro Portion

ca. 100 kcal, davon Eiweiß 1 g, Kohlehydrate 11 g, Ballaststoffe 5 g, Fett 5 g

P.S. Wer will kann natürlich noch mit Nüssen, z.B. Walnüssen, Sonnenblumenkernen oder Linienkernen aufpeppen. Einfach mit dazu geben.

Hier das Rezept für Euch zum Ausdrucken:

Rohkost Vitamin C plus

Also, viel Spaß beim kochen und genießen.

Eure Heidi