Nach einem Rezept für diesen Sauerkraut-Hack-Kartoffel-Eintopf habe ich vergeblich gesucht. Irgendwie hatte ich im Kopf, dass ich unbedingt diese Zutaten gemeinsam verarbeiten wollte, aber als Rezept habe ich immer nur Aufläufe gefunden.

So habe ich einfach mit dem Kochen angefangen und das Ergebnis war sehr wohlschmeckend. Alle waren begeistert und diese Gericht teile ich immer gerne mit Euch. Denn meistens schmeckt es einer meiner Töchter nicht.

Sauerkraut-Hack-Kartoffel-Eintopf unter 600 kcal!

Das tolle an dem Gericht ist auch, dass es unter 600 kcal hat und den Körper mit der optimalen Menge an Eiweiß, 30 g pro Mahlzeit, versorgt. Mehr Infos zum Thema Eiweiß findet Ihr hier. Daneben hat es viel Vitamin C, was ja in der kalten Jahreszeit nie schlecht ist und enthält einiges an Ballaststoffen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachkochen.  Schreib doch unten ins Kommentarfeld ob es Deiner Familie auch so gut geschmeckt hat und teile das Rezept auf Facebook.

Zutaten für 4 Portionen

  •  500 g Hackfleisch gemischt
  • 500 g Sauerkraut
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Sauerrahm oder Schmand
  • 100 ml Brühe (Gemüse- oder Rinderbrühe)
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 g Öl
  • 1 TL Paprika
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung im Thermomix©

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 klein schneiden
  2. Öl dazugeben und 2 Min./100 °C/Stufe 1 andünsten
  3. Hackfleisch dazugeben und weiter 4 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 weiterdünsten.
  4. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden (ca. 5×5 cm)
  5. Sauerkraut, die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln, Schmand und Brühe zugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. 30 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen.
  6. Nach belieben nachwürzen und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

Kcal 560, Eiweiß 30 g, KH 20g, Ballaststoffe 7,5 g, Fett 39,5 g

Zubereitung ohne Thermomix©

  1. Zwiebel kleinschneiden und mit dem Öl in einem großem Topf andünsten.
  2. Hackfleisch dazugeben und krümelig mit anbraten.
  3. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden (ca. 5×5 cm)
  4. Sauerkraut, die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln, Schmand und Brühe zugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Eintopf nun ca. 30 Min. beim kleiner bis mittlerer Hitze langsam garen.
  6. Nach belieben nachwürzen und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

Kcal 560, Eiweiß 30 g, KH 20g, Ballaststoffe 7,5 g, Fett 39,5 g

Hier gehts zum Rezept: Sauerkraut-Hack-Kartoffel-Eintopf