Bist Du immer wieder erkältet, obwohl Du Dich eigentlich gesund ernährst? Dies könnte an einem Mangel an Vitamin D liegen.

Denn dieses Vitamin ist nicht nur für unsere Knochen superwichtig, sondern praktisch jede Zelle Deines Körpers es um zu funktionieren.

Die Funktionen von Vitamin D

  • Vitamin D stärkt das Immunsystem, es schützt vor Infekten und Entzündungen
  • Vitamin D sorgt für gute Laune
  • Vitamin D schützt vor Nervenerkrankungen wie Alzheimer
  • Vitamin D stärkt Knochen und Muskeln
  • Vitamin D regelt den Blutdruck und senk das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen
  • Vitamin D beugt Krebs vor, indem es das Tumorwachstum unterdrückt. Es wirkt vor allem Brust- und Darmkrebs entgegen.
  • Vitamin D wirkt sich positiv auf die Insulinproduktion aus und hilft Diabetes zu verhindern

Vitamin D bildet unser Körper selbst, aber nur unter folgenden Voraussetzungen:

Du hältst Dich

  • zwischen April und Oktober,
  • zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
  • ohne Sonnenschutz
  • täglich 10-15 Minuten

in der Sonne auf.

Allerdings gilt dies nur für hellhäutige Menschen, dunkelhäutige müssen sich, für eine gleiche Menge an Vitamin D Bildung, länger in der Sonne aufhalten.

Da der Körper das Vitamin D über die Haut bildet, solltest Du bei diesem Sonnenbad natürlich soviel Haut wie möglich entblößen.

Im Sommer empfehle ich Dir deswegen jeden Tag möglichst 15 Minuten ohne Sonnenschutz (außer Du bist sehr empfindlich, aber das weißt Du selbst am besten) in die Sonne zu gehen.

Schaffst Du dies nicht, solltest Du unbedingt Deinen Vitamin D Spiegel bei Deinem Hausarzt bestimmen lassen und wenn dieser zu niedrig ist, Dir unbedingt gute Vitamin D Supplemente in einer hohen Dosis (z.B. 20.000 IE) vom Arzt verschreiben lassen.

Denn Vitamin D kann man kaum über die Nahrung aufnehmen. Dein Körper kann es nur bilden, wenn Du im Sommer genügend ohne Sonnenschutz in der Sonne warst! Nur dann kann er auch genug Vitamin D für die langen Wintermonate speichern.

Hand aufs Herz, warst Du diesen Sommer genügen in der Sonne?

Um sicher zu gehen, mache doch gleich einen Termin beim Arzt aus und lasse mit einem kleinem Piks (für die Blutabnahme)  Deinen Vitamin D Spiegel testen.

Wahrscheinlich ist Dein regelmäßiger Check-up eh fällig!

Wenn Du dann schon mal dabei bist, teste auch noch Deinen Omega 3 und Omega 6 Spiegel. Warum dies so wichtig ist, findest Du in meinem Beitrag über gute Fette.

Berate Dich dann mit Deinem Arzt, ob und welche Supplemente gut für Dich sind.

Und genieße dieses Jahr – ohne lästige Erkältungen – die kalten Monate!

Deine Heidi

P.S. Hier noch ein guter Artikel dazu. Bitte unbedingt lesen.  Ohne Krebs kein Vitamin D? 

P.P.S. Nimm Dir dafür auch noch vor, regelmäßig draußen spazieren zu gehen!!

P.P.P.S. Wenn Du noch mehr über Vitamin D wissen möchtest, kann ich Dir das Buch „Superhormon Vitamin D“ von Prof. Dr. Med. Jörg Spitz empfehlen. Den Link dazu findest Du rechts in der Seitenleiste.