Testet unbedingt  dieses leckeres und super einfaches Gemüserezept.

Vor allem nachdem  Zucchini gerade Saison haben.

Vielleicht hat die eine oder andere sie ja auch im Garten gepflanzt  und wissen bald nicht mehr wohin damit :-).

Dinkelvollkornmehl

Das tolle an der Tarte ist, dass sie mit Dinkelvollkornmehl gemacht ist. Dinkelvollkorn hat viel mehr Nährstoffe als Weizen und ist gesünder. Auch schmeckt es zudem sehr lecker.

ZucchinitarteBergkäse

Zudem wird der Dinkel mit Käse gemischt, wodurch die Tarte mehr Eiweiß als Kohlehydrate enthält, was wichtig ist, um den Heißhunger zu zügeln.

Super einfach

Die Tarte wirklich einfach zu machen, da hier alle Zutaten einfach gemischt werden und dann in einer Kuchen- oder Tarteform gebacken werden. Also kein Teigausrollen vorher! Einfach rein in die Form und ab in den Ofen.

Meinen Kinder hat die Zucchinitarte super gescheckt. Warm wie kalt. Dazu passt ein schöne Gartensalat.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Heidi

Zutaten

  • Butter zum Fetten der Form
  • 100 g Dinkelkörner oder Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Bergkäse
  • 1 Zwiebel
  • 2 KnoblauchzehenZucchini im Garten
  • 600 g Zucchini
  • 50 g Öl
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 120 g Schinkenwürfel oder Paprikawürfel (für Vegetarier)

Zubereitung im Thermomix ®

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Tarteform (26 cm Durchmesser) einfetten
  2. Dinkel in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen
  3. Bergkäse in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zum Dinkelmehl geben
  4. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  5. Zucchini zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  6. Öl, Eier, Dinkel-Käse-Mischung, Salz, Pfeffer zugeben, 10 Sek/Linkslauf/Stufe 4 vermischen und in die vorbereitete Tarteform geben.
  7. Schinkenwürfel oder Paprikawürfel darüber verteilen, 35 Min. (180° Grad) backen, in Stücke schneiden und kalt oder warm servieren.

Zubereitung ohne Thermomix®

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Tarteform (26 cm Durchmesser) einfetten
  2. Berkäse reiben und mit dem Dinkelvollkornmehl mischen
  3. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden
  4. Zucchini reiben
  5. Öl, Eier, Dinkel-Käse-Mischung, geriebene Zuccini, Salz und Pfeffer gut vermischen, evtl. mit dem Handrührgerät  und in die vorbereitete Tarteform geben.
  6. Schinkenwürfel oder Paprikawürfel darüber verteilen, 35 Min. (180° Grad) backen, in Stücke schneiden und kalt oder warm servieren.

Nährwerte pro Stück (bei 8 Stück)

219 kcal; Kohlehydrate 10 g /Eiweiß 12 g, Fett 14 g

Eure Heidi