Hier sind die 3 coolsten Tipps!

  • Du willst fit bleiben und Grippe & Co. vorbeugen?
  • Halsschmerzen bei Erkältungen erträglicher machen?
  • Von den Vorteilen eines gesunden Pausensnacks profitieren?

Iss einen Apfel am Tag!

Äpfel sind nicht nur gut für dein Herz, sondern auch für dein Immunsystem! Gemäss mancher Studien senkst du mit einem Apfel am Tag nicht nur dein Infarktrisiko um die Hälfte. Du bist auch wesentlich seltener erkältet, wenn du regelmäßig Obst isst.

Äpfel sind zudem ein optimaler Pausensnack. Du kannst die Früchte ganz einfach überall mitnehmen. Ganz ohne Verpackungsmüll. Zudem bietet dir ein Apfel ca. 20 g hochwertige Kohlehydrate und somit die optimale Energie für den idealen Pausensnack.

Hervorragend schmecken Äpfel natürlich auch in einem Bircher Müsli  oder zusammen mit Joghurt und einem selbstgemachten Granolamüsli! Rezepte dazu findest du außerdem in meinem kostenlosen Rezeptheft!

Trinke Zitronen-Ingwer-Tee.

Der Tee stärkt nicht nur dein Immunsystem, sondern hat noch folgende Vorteile:

  • Ingwer hilft bei Übelkeit
  • Ingwer verbessert den Blutfluss
  • Er wirkt bei Entzündungen im Körper, angeblich sogar gegen Krebs
  • Zitronen kämpfen gegen freie Radikale
  • Zitronen hellen die Stimmung auf
  • Zitronen sind trotz ihrer Säure basisch
  • Sie unterstützen die Verdauung
  • Sie sorgen für eine schöne Haut

Wenn das keine triftigen Gründe sind, dir täglich mindestens eine Tasse zu gönnen?

Nimm Vitamin C und Zink.

Du spürst, dass eine Erkältung im Anmarsch ist?

Dann nimm kurzfristig Vitamin C und Zink als Vitamine zu dir. Kaufe unbedingt gute Präparate in deiner Apotheke und lasse dich dort beraten. Vitamin C und Zink solltest du nicht regelmäßig in Pillenform zu dir nehmen, sondern nur, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist. Sonst hilft es nicht mehr.

DAS GEHEIMNIS

  Achte beim Apfelkauf auf Bio-Qualität

  Probiere, welche Sorte dir am besten schmeckt

   Zelebriere den Apfel-Genuss bewusst als Achtsamkeitsübung in deinem Alltag

MEIN TIPP

  Trinke regelmäßig Zitronen-Ingwer-Tee

  Er ist superschnell selbst gemacht

  Und tut dir und deiner Seele gut

Der Trick des Dichters:

Friedrich Schiller hatte immer ein Stück Apfel in seiner Schreibtischschublade, weil ihn der Geruch zum Schreiben und Denken inspirierte.

REZEPT FÜR INGWER-ZITRONEN-TEE

EINFACH SELBSTGEMACHT!

FÜR 1 TASSE TEE

1 Stück Bio-Ingwer

1 Bio-Zitrone

Wasser

  • Schneide für den Tee ein walnußgroßes Stück Ingwer in kleine Stücke und übergieße sie mit kochendem Wasser.
  • Abkühlen lassen.
  • Sobald der Ingwertee nicht mehr heiß ist, gibst du den Saft der Zitrone dazu.
  • Nicht vorher wegen der empfindlichen Vitamine in der Zitrone!

Kaufe die Zitronen am besten mit dünner, glatter Schale. Außerdem würde ich beide Lebensmittel in Bioqualität kaufen. Viele essen in der Winterzeit sogar Ingwer immer wieder mal roh in kleinen Stücken. Wenn dir Ingwer nicht zu scharf ist, dann lege ich dir das auch ans Herz.

Für dich ausgesucht.

STÄRKE DEIN IMMUNSYSTEM – BESONDERS IN DER KALTEN JAHRESZEIT!

Dein Körper nimmt nur eine bestimme Menge Vitamin C auf. ABSORBENT-C wird dank der Haferkleie-Matrix zeitverzögert vom Körper absorbiert, so dass der Vitamin-C-Pegel konstant bleibt. Es hilft, die Abwehrkräfte zu steigern.

Versorge deinen Körper mit genügend Vitamin C. ABSORBENT-C mit Zitrusflavonoiden aus Papaya, Orangen und Zitronen versorgt dich mit der Königin der Vitamine: dem Vitamin C! Unser Körper speichert Vitamin C nicht selbst. Forever hat deshalb das Vitamin C in Haferkleie eingebettet, um es zeitverzögert und bedarfsgerecht über den Tag verteilt deinem Körper zuzuführen. Ideal zu Beginn einer Erklältung.

HOL DIR MEINEN NEWSLETTER!

Erhalte meine besten Tipps rund um Lifebalance, Sport & Fitness und Rezepte. 

Vielen Dank. Du erhältst gleich eine E-Mail von mir. Bitte klicke auf den Link, um deine Anmeldung zu bestätigen.

Pin It on Pinterest

Share This