Das Wichtigste in Kürze

  • Wertvolle Omega-3-Fettsäuren sind wichtig fürs Herz und das Gehirn
  • Makrelen sind eine günstige und gesunde Fettquelle
  • Der Fisch ist eiweißreich und auch bei Kindern beliebt

Makrelen liefern dir gute Fette!

Zählst du auch zu den Menschen, die denken, Makrelen seien sehr fettreich und isst sie deswegen ungern? Das Fett der Makrele enthält viel wertvolles Omega-3!

Diese gesunden Fettsäuren haben ausschließlich positive Auswirkung auf deinen Körper! Genieße daher die Makrelen ganz unbeschwert – genau wie Lachs. Auch Kindern mögen diese Fische gern, da sie nicht so langweilig schmecken wie die mageren weißen Fische.

Bei uns ist es der Renner, wenn wir Makrelen grillen. Wir tun dies im Sommer oft Samstag oder Sonntag Mittag und dann sind die Nachbarskinder auch mit dabei. Makrelen sind übrigens auch nicht so teuer und frisch gekauft, sind sie ein echter Genuss!

Frische-Tipp:

Einen frischen Fisch erkennst du am einfachsten an den Augen. Diese sollten klar und vorgewölbt sein. Nicht grau und eingesunken. Daneben darf der Fisch nicht aufdringlich riechen, sondern nur leicht an das Meer erinnern. Eine Makrele hält sich maximal einen Tag im Kühlschrank frisch.

Omega 3 in Makrelen

√  Sie erhalten einen normalen Blutzuckerspiegel aufrecht

√  Sie erleichtern den Abbau von Körperfett

√  Sie fördern eine schnelle Regeneration

√  Sie sind entzündungshemmend

√  Sie sind butdrucksenkend

√  Sie vermindern das Risiko von Darm-, Brust- und Hautkrebs

GEGRILLTE MAKRELEN | ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

VORBEREITUNG       10 MINUTEN

ZUBEREITUNG          20 MINUTEN

GESAMT                        35 MINUTEN

4 frische Makrelen

Knoblauch

Kräuter nach Wahl Salz

  • Wasche die Makrelen zuerst und trockne sie mit Küchenkrepp.
  • Salze die Makrelen gut innen und außen.
  • Fülle dann die Makrelenbäuche mit Knoblauch und Kräutern nach deiner Wahl (z.B. Rosmarin, Thymian, Petersilie).
  • Zum Schluss legst du die Makrelen für ca. 20 Minuten auf den Grill. Das Wenden nicht vergessen.

ALTERNATIV-TIPP

Wende dieses Rezept genauso für Doraden, Wolfsbarsch oder ähnliche Fische an.

 Für dich ausgesucht.

Für Herz – Gehirn – Cholesterinspiegel

Ein optimales Verhältnis von Omega–3–Fettsäuren zu Omega–6–Fettsäuren trägt zu einer normalen Herz- und Gehirnfunktion bei. Dein Körper baut diese Fettsäuren nicht auf. Du musst sie ihm zuführen. Allgemein ist unsere Ernährung sehr Omega–6–Fettsäuren lastig, was ungünstig ist. Mit  FOREVER ARTIC SEA® wirkst du dem entgegen.

Die Unterstützung für eine normale Herz- und Gehirnfunktion. FOREVER ARTIC SEA® enthält wertvolles Calamaröl und Fischöl aus Lachs, Sardelle und Kabeljau. Der Zusatz von Zitronen- und Limettenöl sorgt für eine bessere Verträglichkeit.

HOL DIR MEINEN NEWSLETTER!

Erhalte meine besten Tipps rund um Lifebalance, Sport & Fitness und Rezepte. 

Vielen Dank. Du erhältst gleich eine E-Mail von mir. Bitte klicke auf den Link, um deine Anmeldung zu bestätigen.

Pin It on Pinterest

Share This